MÖRGLBL - Tea time for Pünks

MÖRGLBL "Tea time for Pünks"
MÖRGLBL "Tea time for Pünks"

MÖRGLBL
"Tea time for Pünks" CD
Sensory Records/Al!ive
Seit 1997 projiziert das Projekt von Gitarrist Christophe Godin "power-jazz-metal instrumental music". Absurde Klangcollagen zwischen Kirmes, Vernissage und Inferno. Abgedreht Riffs und exzentrische Soli wechseln sich ab mit Global-Pop- und Bang-your-neck-Rhythmen. Es wird zu keiner Sekunde langweilig, weil das Hin- und Hergespringe zwischen Impro- und Wachstum keine klar strukturierte Komposition erkennen lässt.

Das macht das Zuhören spannend. Der Fokus liegt auf der Gitarrenarbeit, die mal wie der Sledegehammer durch den Wald hackt, dann jubilierend in den Himmel aufsteigt oder wie ein Katalysator durch den Orient rast. Was MÖRGLBL hier abliefern ist progressive KLangkunst, ein Brückenschlag zwischen Alter und Neuer Musik, westlichen und östlichen Ansätzen, streng komponierten und frei improvisierten Klängen. Positionen, die gerade in ihrer Gegenüberstellung klar umrissen werden. Spielerisch exzellent vorgetragen für Menschen, die mit experimenteller Musik in Berührung kommen wollen und bei ihnen ein Interesse für unbekannte Musikalität und neue Perspektiven weckt. It's tea time!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0