FUNERAL FOR A FRIEND - Hours - Live at Islington Academy

FUNERAL FOR A FRIEND  Hours - Live at Islington Academy
FUNERAL FOR A FRIEND Hours - Live at Islington Academy

FUNERAL FOR A FRIEND
Hours - Live at Islington Academy CD+DVD / LP+DVD / digital)
End Hits Records / Cargo Records
Beinahe auf den Tag genau vor zehn Jahren veröffentlichte die Band ihr wenige Monate später mit Gold zertifiziertes Album "Hours". Zehn Jahre später zollt die Waliser Post-Hardcore Band ihrem Album Tribut und veröffentlicht die Liveveröffentlichung "Hours - Live at Islington Academy".

Abgerundet wird die Performance mit fünf weiteren Songs wie dem neueren "1%" ("Chapter And Verse", 2015) aus jüngster Vergangenheit oder Fanlieblingen wie "Escape Artists Never Die" ("Casually Dressed  & Deep In Conversation", 2003) als Stellvertreter für die Anfangstage.
Das Live-Set wurde am 25. April 2014 in der Londoner Islington Academy während FUNERAL FOR A FRIENDs "Hours"-Tour mit Boysetsfire und More Than Life gefilmt und aufgenommen. Die Qualität und der Live-Sound der DVD ist hervorragend und eine perfekte audiovisuelle Ergänzung zum Tonträger. Die band hat eine große Fanbase, die auch über gute Manieren verfügt. Die erste Reihe singt artig mit, die hinteren Reihen heben die Arme. Und so ist es ein schönes Rock-Konzert mit und für Fans, FreundInnen, die zusammen mit der Band  den Julia&Romeo-Effekt erleben, weil es immer am schönsten ist, wenn mensch sich gegenseitig das Messer an die Brust setzt, um respektvoll zu lieben und symbiotisch zu leiden. Mensch teilt alles Gute, nimmt alles Wunderliche großzügig hin – alles im Bestreben Eins zu sein. "This is strange-This is wonderful". Mitgefühl, Klarheit und auch klare Strukturen zeichnen die Songs und damit auch die Band aus. "Hours" liefert auch die Erkenntnis: Den Rest meines Lebens verbringe ich mit dir in Achtsamkeit und Respekt. "Start this day all over and over again(...)You're too much of a good thing!" Verdammt, kann mensch denn so viel Liebe geben und ertragen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0