DER GESTRECKTE MITTELFINGER #8

DER GESTRECKTE MITTELFINGER #8
DER GESTRECKTE MITTELFINGER #8

DER GESTRECKTE MITTELFINGER #8
92 DIN-A-5-Seiten + CD; 2€
trashrock@gmx.de
www.dergestrecktemittelfinger.de
"Der Wahnsinn wird Mode". Falk glaubt nicht mehr daran, dass sich die Welt zum Besseren ändert, zieht eine pessimistische Bilanz und prognostiziert weiterhin beschissene Aussichten, weil es zu viele religiöse Fanatiker gibt, weil wir auf der Welt zu viele Kriegsschauplätze und zu viele Widersprüche haben.

Letztere werden auch im mehrteiligen Chaostage Wiesbaden 2004-Report ("Die wahre Geschichte") deutlich, der den Großteil des Fanzines einnimmt. Eine fiktive amüsante Rückbesinnung auf eine Party zwischen Rollkommando, Versteck-Spiel, zu Hause bleiben und Billigbier, die nicht ohne Klischees auskommt. Chaostage in Wiesbaden bedeutet heute wie mit einer Mischung aus Trotz, Ratlosigkeit und Realitätsverweigerung Vertreter der Parteien auf hessische Wahlergebnisse reagieren. NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN reagieren auf die Gentrifizierung ihres Viertels mit einer Widerstandskultur die ernst macht, die noch nicht zu alt ist, Benjamin-Blümchen-Kassetten und Hundekot im Rucksack spazieren zu tragen. Falk schießt scharf mit Worten gegen Waffen und -händler, die in beiden Fällen eine Geißel der Menschheit bleiben. Daran knüpft eine "kleine Pfefferspraykunde" an, die einen die Tränen in die Augen treibt und Asthmatiker die Luft zum Atmen nimmt, da der Wirkstoff Capsaicin die Nervenendigungen reizt.
Was aber ist mit Wasserwerfer, Tränengas und Gummigeschosse? Falk beendet die kleine Waffenkunde ohne sie konsequent zu Ende zu auszuführen. Doch mit Phuk-Wang-Dong gibt es ja auch Möglichkeiten, wie mensch auch ohne Waffen Frieden schaffen kann, dabei ist laut Autor Stoned Ninja auch diese bei richtig angewandter Praxis tödlich. Tödlich langweilig ist auch das Gebabbel mit SCHEISSE MINNELLI, die auf ihren Reisen in falschen Kreisen unterwegs sind wegen Durchfall auf Klo müssen.
Falk resümiert über den Genuss von HANSA-PILS, räumt Missverständnisse aus und erinnert sich noch recht gut, wohin der Genuss führen kann.

Gesamteindruck:

Der Mittelfinger ist immer noch gestreckt. Neben Beleidigungen und Lästereien bleibt der ausgestreckte Mittelfinger aber folgenlos. Die eingangs angedeutete Offensive und der damit verbundene emotionale Rundumschlag verpufft in sachliche Taktiken, die selbst Rumpelstilzchen nicht unschädlich machen. Dafür ist Falk ein guter Geschichtenerzähler, könnte auch ein (Hör)buch herausbringen, denn seine Stärke ist das Widergeben vergangener Tage, die den Zeitgeist einfangen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0