WOLF DOWN - Liberation

WOLF DOWN Liberation
WOLF DOWN Liberation

WOLF DOWN
Liberation 7"/digital
End Hits Records / Cargo Records
Larissa hat WOLF DOWN 2014 verlassen. Nachdem Dave bereits im Herbst letzten Jahres bei einigen Auftritten das Mikro schnappte, ist er seit Januar offiziell festes Bandmitglied. Nun gibt es mit "Liberation" 2 neue Songs, die nicht nur das Debüt von Sänger Dave markieren, sondern den kompromisslosen Mix aus handlungsorientierten Modulen und rudimentären NYHC ohne tough guy-Gepose.

Tierrechte und Links-Bündnisse werden thematisiert und in einer Melange aus zähen Doom-Riffs, peitschenden Mosh-Parts und latenten-Metal-Touch. Viele Breaks und Tempi-Wechsel lassen viel Raum für die Lernstrategien und Lernansätzen, die von Dave willensstark vorgetragen werden. Insofern bezieht sich Liberation in erster Linie auf ein kontrolliertes Lernprogramm, das konsequent kognitiv-strategische Prozesse entwickelt, den Zustand einer moralisch-verwerflichen Gesellschaft kritisiert und ein selbstbewusstes Aus-sich-selbst-heraus-Stehens fordert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0