Turbobier - Irokesentango

Turbobier - Irokesentango
Turbobier - Irokesentango

Turbobier
Irokesentango
Warner Music
"Dicht in die Zukunft!" 4 Punks sind dort zuhause, wo die Geselligkeit zu Hause ist: in der Kneipe, im Stadion, am Schnellimbiß, auf dem Amt. Hauptsache besoffen. Dabei sind Marco Pogo, Doci Doppler, Baz Promüü und Fredi Fürzpappn ganz famose Virtuosen, die die heiligen 3 Akkorde aufgreifen und ein Hitfeuerwerk zünden.

Das selbst auferlegte Image indes verspricht ein durstiges Vergnügen mit Wiener Schmäh und verdächtigem Kontrollverlust. Hand in Hand für das Recht auf Haare färben und Randale machen. Zwischen Fun, Schlager und höflicher Unfreundlichkeit werden die Songs wie "Fußboiplatz", "Floschnpfand", "Kiwara, geh scheiss'n!" devot und roh, bös, süßlich und widerlich intoniert, dass jedeR StubenhockerIn aus dem Gleichgewicht gerät und das Einsiedlerdasein aufgibt. Punker sind halt frei und dürfen Bücher, Hobbys, Gärtnern und andere Beschäftigungen aufgeben, um viel Zeit mit großen Gruppen von Menschen verbringen, um das innere Selbst zu nähren, ebenso wie die Tatsache, dass punk sich nicht darum schert, was Andere denken. "Irokesentango" ist brandgefährlich für hochsensible Menschen, die sich dauernd lautem Lärm, vielen bunten, besoffenen Menschen und aufregenden Ereignissen aussetzen. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Erfahrung jedes Mal verstärkt wird, wenn TURBOBIER den geselligen Lebensstil öffentlich mit viel Tamtam zelebrieren.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0