THE STOPS - Nameless Faces

THE STOPS
"Nameless Faces" LP
Sabotage Records
5 girls playing Punk. Lizzie, Ruby, Rita, Cissie und Fukuko aus Portland, Oregon, spielen Dark Punk, der trotz melancholischer Grundnote dreckig genug ist, um sich wohl zu fühlen, obwohl es keine happy days gibt. Simpel, schnörkellos und gedankenverloren, doch stets darauf bedacht, dass es auch in den dunklen Zeiten Schönes zu entdecken gibt.

Simpel, schnörkellos und gedankenverloren, doch stets darauf bedacht, dass es auch in den dunklen Zeiten Schönes zu entdecken gibt. Ein Sound, der rumort, der mitreißt und dich taumeln lässt. Die Songs haben eine verführerische Anziehungskraft, sind sehr eingängig gespielt und schlafende Hunde weckt. Denn trotz verträumten Melodien verströmt der immer wiederkehrende Grundrhythmus tiefgründige Authentizität und spannende Passagen, die unaufdringlich geformt sind und gerade deshalb den Reiz ausmachen, weil selbst im tiefsten Moll versunken sich eine natürliche Kraft entwickelt, hungrig nach Tiefgang, Kreativität und Leidenschaft.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0