THE OBNOXIOUS - Beware Of The Dogs

THE OBNOXIOUS  Beware Of The Dogs
THE OBNOXIOUS Beware Of The Dogs

THE OBNOXIOUS
Beware Of The Dogs LP/CD, digital
WTF / Soulfood
Bereits seit 1989 mucken The Obnoxious aus Rotterdam, haben immer noch enough to say, orientieren sich musikalisch an straighten HC, der wie im Fall von "Someday" eingängig und simple aufgebaut ist. Mosh Parts, NJC-HC ohne Mackerverhalten im crowded room, ordentlich Dampf unter der Haube und eine spezielle Fuck you-Attitüde an Bord.

Erstaunlich, dass die Band noch so viel Dampf hat und mit einfachen Mitteln eine Energie erzeugt, die optimal eingesetzt wird. Die Songs scheinen in einem Rutsch aufgenommen worden zu sein, werden kleine Verspieler am Anfang einiger Songs ohne Schnitt, aber mit Kommentaren und Gelächter, einfach nochmal von vorne  eingespielt. Der Einfluss von CRO-MAGS ist immer noch herauszuhören. Mit "Rwanda Special" greift die Combo die von Hutu durchgeführten Massakern, Vertreibungen an die Tutsi auf, und auch sonst gibt es viele sozial- und politische Aussagen, die wütend und nachdenklich stimmen. Beware Of The Dogs hat Biss und den Groove, der die rhythmisch simplen Riffs aufzuheizt. Go for it!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0