Saigoons / Kaschmir Köter - Split

Saigoons / Kaschmir Köter  Split
Saigoons / Kaschmir Köter Split

Saigoons / Kaschmir Köter
Split 7"
MY DELIGHT RECORDS/ELFENART/CAMPARY RECORDS
SAIGOONS starten mit Beauty&the beat und haben einen einprägsamen Refrain geschaffen, der sich im monoton hämmernden Rhythmus wiegt, der sich dreckig und roh in den Hinteröfen einnistet, der im Minimalistic Sound unordentlich rumpelt.

"Süße Liebe, Zukunft" ist garstig, die Gitarre hat Wah Wah und irgendwie haben beide Songs einen früh-achtziger Charme, als Bands mit wenig technischem Equipment sich den Kellerratten-Proberaum-Charakter bewahrt haben.
KASCHMIR KÖTER haben Herz und Hirn, lassen in "Herz 3.0" Herzschlag, Emotionen und Punkrock zu einem eigenartigen Rhythmus verschmelzen, der zwischen barfuß über die Wiese laufen und Pflastersteine werfen wandelt. "Sei kein Pfahlwurzler, du Rose!" verdient schon mal alleine wegen dem Titel Respekt. Im Akkordverlauf werden ebenfalls im Los-Stopp-Schade-Tempo musikalische Forschungsfelder geschaffen, die in der Auswahl reizvolle Aspekte aufgreift und die Strophe-Refrain-Phasen flexibel ausschmückt zwischen straight ahead und "Ruhig Brauner!"
Gesamteindruck: Jenseits aller Konventionen liefern beide Bands eine eigenwillige Spielweise, die weniger durch Virtuosität, denn mehr durch Denkart, Charakter, Stimmung auffällt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0