FACELIFT - The Falling trees

FACELIFT - The Falling trees
FACELIFT - The Falling trees

FACELIFT

The Falling trees
Pate Records/Rough Trade
Er ist noch zu spüren, der Grunge-Funke, der vom Trio mit verzerrten Riffs im Schrammel-Look gelautmalt wird. Doch immer deutlicher gewinnt der Heart-Pop Oberhand und nimmt Fahrt auf.

Andrea singt hell und kristallklar zum basslastigen Sond und schwimmt wie ein Delphin auf der Melodie, die auf dem Spielplatz umherspringt und gefährlich zwischen "You better run" und "To be with you" Einzug in die Ambivalenz hält. Grenzen und Grenzüberschreitungen als Ausdruck und Bereitschaft, diese Ambivalenzen in jedem Song dauerhaft zu erzeugen und zu tragen, spürbar leicht und flüchtig. FACELIFT 2015 sind auch als Trio auf einer hohen Entfaltungsstufe angelangt, sind zwingend genug, Affektivität und Solidarität zu verschmelzen. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0