AALKREIH - Watt schasst mooken

AALKREIH - Watt schasst mooken
AALKREIH - Watt schasst mooken

AALKREIH

Watt schasst mooken LP/CD
Gunner Records/Broken Silence
Watt schasst mooken? Schitts in Bett, schitts ins Loken, dreist dat um, kannst es nochmal mooken. Wind und Meer, Tee und Rum. Aalkreih mooken "Musik no unsere Dünken" und erzeugen einen melancholische Tonart, die ein Stück Heimatgeschichte lautmalt: weite Wattlandschaften, hohe Dünen und schroffe Küsten.

Besinnliche Töne und Friesen-Country, ernst und nachdenklich gestimmt. Lieder und Texte, die Botschaft der Hoffnung vermitteln, selbst wenn dich die Leute auch mal komisch anstarren. Up'n Land da weht ein anderer Wind. Doch das Projekt AALKREIH stünn breitbeinig in'e Kneip anner Eck und sind ganz einfach unspektakulär passionierte Musiker, die den Moment ohne lautes Gedudel lautmalen mit Klangfarben, die zwischen Wind und Wellen die Gedanken und den Rhythmus mit der Unendlichkeit des Augenblicks beschreiben. "Watt schasst mooken" ist gemütlich, stimmungsvoll und authentisch.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0