NO SPIRIT #2,5

NO SPIRIT #2,5
NO SPIRIT #2,5

NO SPIRIT #2,5
44 DIN-A-5-Seiten; €2,50.- + Porto
http://nospiritfanzine.blogspot.de/
Karsten&Pan lieben HC/Punk und veröffentlichen ein all-english-zine, um außerhalb Deutschlands mehr Menschen zu erreichen.
Ein Foto vom Fluff-Fest und handgemalte Sprechblasen mit persönlichen Gedanken eröffnet die Sommer-Ausgabe. Dann gibt es mit OBSTRUCT das erste Interview.

Bassist Ross berichtet kurz und sachlich über die neue Platte, darüber, was die Band so in ihrer Freizeit macht und dass für ihn das Album "Why?" von DISCHARGE ein all-time-Fave ist. Das ist ja sehr interessant!
Pan&Karsten besuchen das K-Town HC-Festival im Ungdomshuset, Kopenhagen und berichten, welche Bands gespielt haben, kaufen sich für die letzten Kronen noch delicious food und versprechen, nächstes Jahr wieder zu kommen. Dann gibt es ein handgeschriebenes Fast&Easy-Couscous-Rezept, bevor NO PROBLEM ihre Bandgeschichte offenlegen, berichten wie die Songs entstehen, was dahinter steckt und welche Pläne die Band hat. Pan und Karsten liefern einen Steckbrief und verraten uns, was sie gerne mögen. Dann folgen ein paar Reviews und damit das Zine voll wird, noch ein paar Bilderchen zum Schluss.

Gesamteindruck:

Hm, die Sommer-Ausgabe ist überteuert. 11 beidseitig kopierte A-4-Seiten für €2,50? Ein teurer Spaß. Dabei liegt die Inflationsrate bei Null Prozent. Zum Glück bieten Karsten&Pan aber auch den Tauschhandel an. Das täuscht nicht über einen dürftigen Inhalt hinweg, der wenig gehaltvoll ist. Karsten&Pan haben zwar gute Ansätze, nutzen aber bei weitem nicht ihre Ressourcen, mehr aus sich herauszuholen. 2 oberflächliche Interviews, ein nicht unterhaltsamer Festivalbericht. Was komplett fehlt, sind kontrovers-kritische Themen und Artikel. Es mangelt an konstruktive Ideen, die im Zine umgesetzt werden. Irgendwie scheint der Zine-Titel Programm. Es fehlt an Spirit, an einen Funken, der überspringt und an Mut oder Tatkraft die Kreativität auszuleben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0