AGADOR SPARTACUS - Agadawesome

AGADOR SPARTACUS - Agadawesome
AGADOR SPARTACUS - Agadawesome

AGADOR SPARTACUS

Agadawesome
www.agageddon.com
Nach Agadorable folgt Agadawesome. Was bleibt ist ein Spannungsbogen, der erhalten bleibt. Das liegt vor allem am guten Songwriting, denn die Songs sind komplex ausgeschmückt, haben trotz der dunklen Grundnote eine treibende Melodie, die kraftstrotzend und vital ist.

 AGADOR SPARTACUS sind im nächsten Level angekommen und stellen sich tapfer und kreativ neuen Herausforderungen. Das virtuose Gitarrenspiel verstärkt ästhetische Sinnmomente, die im Heartcore angesiedelt sind. Die Leidenschaft und die ausbrecherische Spielart entfalten ihre Wirkung, wenn im Klangraum hämmernde Riffs ("The Dynamics"), kollektive Shouts ("Shed Light") druckvoll und abstrakt wider gegeben werden, in dem Freundschaft wichtig ist, in der Kontinuität wichtig ist, die niemals verloren geht, solange sie in der Begegnung aufleuchtet. Agadawesome kommt mit dieser Selbstztwecklichkeit von Kontinuität und Freundschaft zur Geltung und liefert im Arbeitsprozess Hingabe und Initiative, die einen anstrengenden Verlauf hat und mit den Strukturen verwoben sind.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0