DEFUSED - Distort the truth

DEFUSED - Distort the youth
DEFUSED - Distort the youth

DEFUSED

Distort the truth LP/CD
Maniac Attack Records/Razorblade/Warhead Punx Records
Mit einer chaotisch-melodischen Haudrauf-Methode steht das Trio auf den Trümmern bereit, alles zu tun, um den Funken an der Lunte weiter zu entfachen. No hope, no future! Wo zum Teufel, soll das nur alles enden?

Die Zeichen der Zeit erkennend, suggeriert ein grölend-heiseres "Now or Never" Trotzhaltung, Aufmüpfigkeit und Sturm auf die Paläste. "Mass consumption, Earth destruction, stupid humanity!" EineR ist der Sündenbock, ein Feindbild ist wichtig, denn mit einer subjektiven Eigenbildung entfalten sich die moralischen Eigenschaften, die von Hass und Wut genährt werden, rücksichts- und kompromisslos. Im simplen Vorkriegsjugend- und Untergangszenario bleibt kein Platz für Happy Songs.
Die enorm hohe Durchschlagskraft verfehlt ihre Wirkung nicht und in letzter Konsequenz kann dadurch der ganz starke Wunsch und Drang entstehen, den Feind zu vernichten. Punk ist ein Ventil, und das Zerstören wollen ein Akt der Befreiung in Zeiten von Bedrohung, Sinnkrisen und Stress, in Phasen des Umbruches und der Angst, weil der Mensch dann ein besonderes Bedürfnis nach Sicherheit, Orientierung und Ausgrenzung hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0