DEATHxSQUAD - In memory of all my enemies

DEATHxSQUAD - In memory of all my enemies
DEATHxSQUAD - In memory of all my enemies

DEATHxSQUAD

In memory of all my enemies M-LP
Do or die Records
Simpel, straight, provokant. DEATHxSQUAD treiben es mit Nonnen, scheißen auf das täglich Roboten und überhaupt. Lieber in der Hölle schmoren, als vor Langeweile im Himmel sterben. Mid 80's Brit-Punkexplosion aus Rennes, wo die Nieten auf der Jacke noch poliert werden und die Haare nach Seife riechen.

PogoPunk und kräftig-quakende Sing-a-longs, die darauf ausgelegt sind, mitzusingen, abzugeh'n und irgendwas kaputt zu kloppen, weil es schön ist, und weil nicht immer alles einen Sinn haben muss oder vernünftig sein muss. "Gäb’s keinen Stumpfsinn, gäb’s kein Vergnügen, gäb’s keinen Stumpfsinn, gäb’s keine Lust" heißt es in einem mündlich überlieferten Kinderlied. Doch DEATHxSQUAD meinen das bitterernst und wehe, wehe, du kommst ihnen unter ihre Fittiche, dann heißt es Schluss mit Lustig, dann wird abgerechnet mit den dirty cunts, die ihnen den Einlass verwehren in eine bourgeoise Welt, die sich doch eigentlich ablehnen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0