SHELLYCOAT - Neonsomnia

SHELLYCOAT - Neonsomnia
SHELLYCOAT - Neonsomnia

SHELLYCOAT

Neonsomnia LP/CD/digital
Fond of Life Records/Membran Distribution
SHELLYCOAT liefern 12 Songs, die über einen zweijährigen Zeitraum aufgenommen wurden. Rockig sind sie geworden, facettenreich und vielschichtig. Karen begegnet den hart-kantigen Riffs mit eindringlich stimmgewaltigen Vocals, die tonal sicher und nachhaltig wirken.

"Down and out" verleibt sich endlich wieder den Punk ein und geht nach vorne los. Melodisch, abwechslungsreich und straight ahead. Moving forward könnte als Songtitel auch Synonym für das Album stehen, denn SHELLYCOAT kenn trotz der vielen Breaks nur eine Richtung: die geht nach oben. Melodien, die super anspruchsvoll ausgetüftelt sind, Riffs, die nicht primitiv herunter geschrammelt werden, sondern sphärisch dicht konzipiert sind. Das klingt nach harter Arbeit und einem hohen Schwierigkeitsgrad. Spielerisch brillanter rockiger Punk mit druckvollem Sound und einer Dosis Killerinstinkt mit scratch cat fever-Feeling ("Wake me up again"). Karen fährt die Krallen aus, ist widerborstig und legt eine vereinnahmende Performance hin. Musik, die alles abverlangt und Energie absorbiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0