KLOTZS - Hinweis in eigener Sache

KLOTZS - Hinweis in eigener Sache
KLOTZS - Hinweis in eigener Sache

KLOTZS

Hinweis in eigener Sache Maxi-LP + MP3
Majorlabel.de/Brokensilence.de
KLOTZS spielen mit Worten und Gedanken, die träge sind, die den Sinn verlieren und lautmalen innere Widerstände und kokettieren mit Allegorien und Metaphern, tauchen ab in eine dunkle Welt, in der Gitarrenlärm und ArtPunk experimentelle Klangmuster ergeben, die unberechenbar, mürrisch und ungeschönt erklingen.

 Der sich gehen und treiben lässt, der scheppert, schlürft und stilvoll im Neodark-Ambiente eingebettet ist, in dem Trotzhaltung und NEIN Sicherheit gewährt, "Fick dich Welt"-Attitüde experimenteller Rückzug ist in private Komfortzonen, in der mensch Verheißung erlebt und durchdreht. KLOTZS manifestieren in diesem Spannungsfeld Ablehnung, poetische Verdichtung und dramaturgische Elemente zu einem musikalischen Zerrbild, das mosaikmäßig in sich zusammenfällt, wenn mensch an seinen Erwartungen erstickt und spontan-oberflächennah und zugleich übergreifend-verborgen ist. Darkpunk mit vielen Spannungshöhepunkten, der eine offene Form präsentiert, Lebensstil, Entkopplung und Struktur skizziert und Motive findet, im introvertierten-monologen Tonfall dem eigentümlich wirkenden Ort des Geschehens als kraftraubenden Trost zu akzeptieren: Dunkelheit, Nihilismus und Befreiung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0