RUINED HANDS - 2015

RUINED HANDS - 2015
RUINED HANDS - 2015

RUINED HANDS

2015 7"
Antikörper Export/Santa Diabla/Pain of mind
RUINED HANDS aus Hannover servieren kraftvoll und spieltechnisch souveränen Crust/HC, lassen im dunkel-düsteren Ambiente ihren Hass freien Lauf. "Lambs" wartet mit einem geprügelten Takt auf, ansonsten regiert der Dampfwalzensound, der unerlässlich den Asphalt planiert und schön geradeaus rollt.

Textlich reicht ein Minimum an Schlagwörtern, um in bester BOSKOPS-Manier das fragmentierte Bewusstsein schutzlos in die Lebenswelt als sozialpathologischen Umstand zu erkennen, in dem kein Widersprechen, kein Hinterfragen passiert und dementsprechend auch keine Herrschaftslosigkeit möglich ist. Hass, Wut und Abscheu ist die Folge. Und die hört mensch in jedem Akkord, Ton heraus, gleichwohl der D-Beat in geordnete Bahnen gelenkt wird und enorm Wumms besitzt, die kommunikative Verständigungsakte als größtmögliche Form aktiver Handlungsfähigkeit dynamisch zu verstärken.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0