WE ARE WOLF - Oklahoma

WE ARE WOLF - Oklahoma
WE ARE WOLF - Oklahoma

WE ARE WOLF

Oklahoma CD
Noizgate Records
Verdammt! WE ARE WOLF drehen einen Tech-Metal durch den Reißwolf und ziehen die bleiernen Riffs wie einen mit Reißnägel gefüllten Kaugummi durch die Nase, dass das Hirn explodiert. Es gibt kaum einen harmonischen Grundton, der ruhig und besinnlich gespielt wird. Anstelle dessen gibt es einen unberechenbaren wilden Akkordwechsel, eine heftige Grindattacke, dass dich schmerzerfüllt in Stücke reißt und ein beschwerliches Gemurmel, das das Tor zur Hölle aufstößt.

Und irgendwie ist es schon ein Hörspiel geworden, wenn René grunzt wie the voice of the undead und zwischen Himmel und Hölle ritualisierte Handlungen widerspiegelt, dem Wahnsinn freien Lauf lässt und andauernd über Glauben und Hoffen, Leiden und Wiederauferstehung rezitiert. Eigentlich hätte das neue Werk auch passenderweise "Welcome to Helltropolis" lauten können, denn hier fühlt sich das Quintett aus Köln/Bonn sichtlich wohl, suhlt es sich doch im Rausch der exzessiven Erkenntnis, dass in der Gratwanderung zwischen Wissen und Glauben etwas besonderes verborgen liegt, dass eine dynamisch-lebensenergetische Spielweise immer auch die Gefahr birgt, die Dunkelheit zu erforschen und zumindest zu versuchen, die Schattenbilder in ein kontrastreiches  Klangbild zu holen, das unangenehm und sperrig ist, das aber auch viele Details offenbart, wie bei einem sehr persönlichen Tagebuch, die finsteren Gedanken real werden zu lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0