Ellipse - À Nos Traîtres

Ellipse - À Nos Traîtres
Ellipse - À Nos Traîtres

Ellipse

À Nos Traîtres LP
Finisterian Dead End
Das Quintett aus Nantes, Frankreich, serviert einen explodierenden HC-Sound neuer Schule. Das bedeutet konkret: es wird herumgestampft und geschrien wie in der Wuthöhle, dann wiederum tief in der Seele gegraben und schlummernde Emotionen geweckt, die Mißlaune, Groll hervorbringen, aber auch Verzweiflung, Wut und Trotz.

ELLIPSE entwickeln ein kontrolliertes Spiel, das rhythmisch getrieben wird von einer ausgebüchsten Herde Stiere, das aber auch mal inne hält und vor dem ständigen Umherwüten müde wird und Kraft tankt. Ein inniges, tiefes Spiel und ein zerklüftetes, komplexes Klangbild, das in 4 Kapitel aufgeteilt ist, die das Leiden im Leben spürbar macht, die den Weg voller Rückschläge lautmalt, die uns vor Augen halten, dass wir Monster sind, dass wir unsere Ideal mit Füßen treten. ELLIPSE schöpfen ihre Kraft und Energie aus der Dynamik, die sie entwickeln. Gleichzeitig schöpfen die Texte aus einer Verlustidentität und Schmerzlust heraus neue Herausforderungen des alltäglichen (Über)Lebens.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0