Es brennt - Was tun?

Es brennt - Was tun?
Es brennt - Was tun?

Es brennt-Was tun?

s/t CD
N-Gage Productions/KSM/Membran Media GmbH
Seit 2004 spielen Raymond, Rudi, Ramona und Boris zusammen. Damals noch unter den Bandnamen MOOD und englischsprachig, gab es 2011 zu einem Imagewechsel. Seitdem singt Ramona deutsche Texte. In der Muttersprache singen zu können, erlaubt es Ramona, ihre Beobachtungen über Menschen und Alltag auf differenzierte Weise in Worte fassen zu können.

Das geschieht völlig stressfei und losgelöst von starken Belastungen. Schweizer Pop, der nicht abseitig klingt, sondern bescheiden und bodenständig. Dezente Gitarrreniffs mit hellem Klang, gereifte Lässigkeit und träumerische Stimme, die abhebt und einlädt. Hereinspaziert, der Zug steht schon lange bereit. Das ist nett und freundlich, elegant und schmissig, aber nicht anbiedernd. Es ist vielmehr so, dass die Band versucht, Ramonas Tagebuchnotizen seriös umzusetzen und sie tunlichst nicht dabei zu stören wie sie ihre "Traumzeit" auslebt. Und ja, das tut sie. Die warmen Klangfarben und das schwebende Gefühl sind faszinierend, wenngleich die Elemente aus Disco, Rock und Pop immer dann am besten zünden, wenn die Band vorübergehend die Komfortzone verlässt (Automat, Hans&Else). Ansonsten serviert das Pop/Rock-Quartett grundsoliden Groove mit persönlicher Note. Und ich ruf jetzt mal die Feuerwehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0