Der dumme August - s/t

Der dumme August - s/t
Der dumme August - s/t

Der dumme August

s/t LP
Bakraufarfita Records
Berten, Dani, Emre und Achim drehen den Spieß um und machen sich als dummen August, respektive dumme Augustine, über andere lustig. Ein verschmitzter Humor, der von Berten teilnahmslos pointiert wird. Mit naivem Charme, Nonsens und infantilen Boshaftigkeiten neckt der dumme August sein Umfeld, hört die Frau neben sich am Tresen reden, will sie andauernd küssen und geht dann doch allein nach Haus.

Hartz IV-Romantik, Schabernack und Lieder über die Liebe und Liebeskummer. Früher hieß das Fun-Punk. Heute ist das Asi mit Niveau. Punk zwischen Schlager und Bausparvertrag, souverän gespielt und mit dem notwendigen Drive für Pogo und Schwoofen nachts um 3 Uhr. "Hey Sven" ist so ein Beispiel, wo Punk und Schadenfreude eine Symbiose eingehen. Ein Song mit Unterhaltungswert und Begierde. Dieter Bohlen allerdings ist nicht nur erfolgreicher Musiker, sondern er ist auch noch reich. DER DUMME AUGUST hingegen hat Spaß. Das muss doch zu etwas nutze sein. Und sei es als direkte Belohnung, wo Kokain, Sex und Aufwertung des Selbst ihre Wirkung entfalten können. Das ist Punk, der sozial deregulierend wirkt und jegliches Maß an Zurückhaltung und Nettigkeiten verliert.

Hier wird unser erstes Video produziert! Kommt bald in voller Pracht.

Ein von Der Dumme August (@der_dumme_august) gepostetes Video am

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0