Spectres - Utopia

Spectres - Utopia
Spectres - Utopia

Spectres

Utopia LP
Sabotage Records
SPECTRES aus Vancouver, British Columbia, mixen Wave und Indie-Rock im Shoegaze-Stil. Das bedeutet auch, dass hier schwelgerische Musik mit Hall im Gesang und hell verzerrter Gitarre mit Feedback-Effekten eine leichte Note lautmalen, die in einer nebulösen Klanglandschaft aufblühen, leicht tänzelnd davonschweben, während der groovige Basslauf den Garagensound kontrastiert.

Der dezent schrammelige Noise-Pop blitzt immer dann auf, wenn die Feedback-Effekte stark in den Vordergrund rücken, im Westlichen liegt es aber am psychedelisch geprägten Grundmuster, dass ein fade away-Feeling hervorruft und im gemütlichen Spieltempo die prägenden Elemente von Cure, Joy Division oder Siouxsie and the Banshees assimiliert. Post-Punk für die kleine Kellerdisco mit schummrigen Lichtquellen und Cola-Rum-Mixgetränken. Utopia ist bestückt mit einer melancholischen Gesamtstimmung, langanhaltende Geräuschkulisse aus Feedback und Störungen, über dem ein groovender Rhythmus bodenständig bleibt und die Balance hält.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0