TRUST #176

TRUST #176
TRUST #176

TRUST #176
68 DIN-A-4 Seiten; €2,50.-
Trust Verlag, Dolf Hermannstädter, Postfach 110762, 28087 Bremen
www.trust-zine.de
Dolf wundert sich darüber, warum Kurkuma zu den verschiedensten Preisen angeboten wird und hat im Januar schon 1 Konzert besucht. Stone ist nun Angestellter und reflektiert Eindrücke aus Äthiopien. Jan Röhlk untersucht immer noch Songs auf ihre Ursprünge, liest Bücher zu Amoklauf, das Missy Magazin und Satirezeitschriften.

Lena und Stef betreiben META MATTER RECORDS, die begeisterte Fans von Dokumentationen sind und über Coverfarbgestaltung sinnieren. Jan Röhlk konzentriert sich in der Fragestellung auf das Wesentlichste und verliert sich nicht in Klein Klein. Bela schnappt sich mit HATHORS eine Grunge-Band der neueren Ära, die unwesentliche Dinge berichten. Claas Reiners hat mit FRANK TURNER einen Gesprächspartner, der selbstkritisch ist, seine sehr persönlichen Liedtexte reflektiert und eine große Portion aus seiner Gefühls- und Gedankenwelt preisgibt. Hannes von POWERTRIP RECORDS ist mit jeder Platte, die er rausgebracht hat, glücklich. Im weiteren Interview-Verlauf berichtet er von seiner Labelphilosophie, und ich erfahre, dass er auf viele Details achtet und sich als Repräsentant aller PR-Bands sieht. FREIBURG fühlen sich "um Welten besser, wenn wir ein ordentliches Brett raushauen", haben kein "Platz für ein einziges Liebeslied" und ist definitiv eine Band für die kalte Jahreszeit.

Gesamteindruck:

Alles beim alten: Interviews mit LabelbetreiberInnen und Bands, die ich in diesem Falle auch mal kenne. Das ist grundsolide und bietet im Falle von FRANK TURNER auch mal ein Interview, das in die Tiefe geht und sehr intensiv ist. Ansonsten gibt es im TRUST in großen Teilen ausführliche analytische Fanzine- und Bücherreviews, was mensch von den Tonträger-Rezis nicht behaupten kann. Ich kann z.B. nicht nachvollziehen, warum in jeder TRUST-Ausgabe zum Ende hin immer viele Tonträger in "Was sonst noch war" abgekanzelt werden müssen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0