THE BLACK GAY JEWS - Bubblegum

THE BLACK GAY JEWS - Bubblegum
THE BLACK GAY JEWS - Bubblegum

THE BLACK GAY JEWS

Bubblegum CD
Bakraufarfita Records
Kostia (Gesang, Percussion) und Darp (Gitarre, Beatbox, Gesang), verfolgen ein einfaches Konzept: Zwei Stimmen, eine Gitarre, keine Effekte.
Kostias Verbalakrobatik ist ein Garant für Witz, Selbstironie und skurrilen Ideen.

 In der Umsetzung bedarf es chon ein gutes Timing mit Darp, der wiederum auf einer gewählten Stimmmelodie eine harmonische Rhythmik zu erzeugen. Das führt bisweilen zu einer Überlagerung, in der jede Stimme einen eigenen Takt, ja, eine eigenes Musikgenre zitiert: Afrikanische Musik, Jazz, Hip Hop, Punk. Im Ergebnis erzeugen also die Stimmen eine große Vielfalt, die komplexe Strukturen aufweisen. Voice-Scratchin', pointierte Komik und Mitsingparts ("Nanananananana" in Still making noise"), die Spaß machen und garantiert auch live mitreißen. Der skurrile Humor und die dadaistische Verbalakrobatik machen Kostia und Darp zu einfallsreichen Liedermachern, die traditionelle Musik komödiantisch aufarbeiten und bestens unterhält. Doch neben Selbstironie und Humor wissen die Songs auch musikalisch zu überzeugen, vermitteln sie vordergründig doch lebendige Ideen und augenzwinkernde Inszenierungen eigener und bekannter Melodien, die karikiert werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0