GALGENFRIST - Melodien in Blei

GALGENFRIST - Melodien in Blei
GALGENFRIST - Melodien in Blei

GALGENFRIST

Melodien in Blei CD
www.galgenfristmusik.de
Nanu. Wer aufgrund des Images darauf schließt, Italo-Western-Musik zu hören, wird getäuscht. Kein spannungsgeladenes Duell um High Noon, kein geheimnisvoller Mundharmonikaspieler, keine Halunken und Spelunken.

Anstelle dessen suggerieren Billy Joe Bleitod, Johnny Bleigewitter und Shingo El Bastardo ein verruchtes Desperado-Feeling, das abenteuerhungrige Großstadthelden bekommen, wenn sie gelangweilt sind vom Bürojob, geplagt sind von einer Midlifecrisis. Die Alltagskluft wird getauscht  gegen Cowboyjeans und sie quälen sich in den Sattel. Wo der Geruch von grenzenloser Freiheit lockt, lauern auch Gefahren...Allein auf sich gestellt, machen sie Bekanntschaften mit Fliegenscheiße im Gesicht, wenn das Mofa rumzickt. Querfeldein über Asphalt und Bleiwüsten in Köllefornia preschen die Companeros wild drauf los und machen zumindest einen Höllenkrach, weil der Auspuff fehlt. Im Highspeed-Galopp rattern die Akkorde wie eine "Kugelhagelrevolution" und verfehlen nicht die Wirkung, wenn die Halbstarken die Mittagsruhe stören. Von oben hagelt es Schimpftiraden, von Nebenan naht der fiese dicke Sack heran, der die Revolver-Punks das Fürchten lehren oder gleich am Garagentor aufknüpfen will. Doch die drei Companeros haben Spaß am Spielen und fürchten weder Tod noch Teufel, weder Zurückhaltung noch Demut. GALGENFRIST machen kurzen Prozess, spielen schnell, teilweise brutal, mit ratternden Maschinengewehrsalven, die alles in Schutt und Asche legen. Wer sich mit ihnen anlegt, wird von einer symbolkräftigen Comicsprache-Melodie überrollt, die gefährlich und furchteinflößend ist, gleichzeitig aber auch Hauptmotiv einer maroden, pseudomoralischen Gesellschaft, von der am Ende nichts anderes übrig bleibt als Dreck. Make my day!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0