SCHLACHTUNG - Mahnmal

SCHLACHTUNG - Mahnmal
SCHLACHTUNG - Mahnmal

SCHLACHTUNG

Mahnmal LP/digital
Serpentes Records/Cargo
In einer bedrohlichen, aufbrausenden Spielart und -weise agieren SCHLACHTUNG als Stimme der Vernunft und Gerechtigkeit, um mit der Erfahrung ihrer Missachtung Ausdruck zu verleihen. Es gibt eine Reihe guter Gründe, dass emanzipatorisch eingestellte Menschen daran gelegen sein sollte, sich für die Befreiung der Tiere und für Tierrechte, gegen Anti-Speziesismus und Unterdrückung einzusetzen und dafür zu plädieren, eigene Denkmuster und (Konsum)Verhalten zu reflektieren.

SCHLACHTUNG erarbeiten ein musikalisches/thematisches Konzept und geben unterdrückten, ausgebeuteten Seelen eine Stimme, die mit Grunzen, Keifen und Geghoule zum Ausdruck kommt. (Animal und human rights-)Grindcore als Instrument und Möglichkeit für eine moralische-ethische Aufwertung. "Die Galerie zerstörter Seelen", "Durch die Augen der Schönheit" und die weiteren Songs und Songtitel zeugen von einem wirkungsmächtigen Mittel, Mensch und Tier zu befreien, Herrschaft zu kritisieren und in einem Spannungsfeld aus Moshparts und Stereotypen, aus Stakkato-Rhythmen und apokalyptischen-Melodien eine extreme Form der Instrumentalisierung und Artikulation umzusetzen. Mit dieser Perspektive  wird nicht nur die Selbstachtung der "Opfer" hergestellt, sondern ihnen auch die Wertschätzung entgegengebracht, um die schlimmsten Arten zwischenmenschlicher und institutioneller Demütigungen heftig und entschlossen entgegenzutreten. Insofern ist "Mahnmal" auch der Appell, sich dessen bewusst zu werden, dass wir etwas empfinden, dass wir empfindungsfähigen Wesen sind und sich gegenüber den Unterdrückungsstrukturen der Befreiungswille und -gedanke durchsetzt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0