Rust Proof / Worst - Violent Assault from the Southern Sphere

Rust Proof / Worst - Violent Assault from the Southern Sphere
Rust Proof / Worst - Violent Assault from the Southern Sphere

Rust Proof / Worst

Violent Assault from the Southern Sphere Split
1054 Austrália
RUST PROOF aus Australien heizen mit "A mortal low" die Riff-Mosh-Atmosphäre auf, doch erst bei "Cretin" geht die Luzie ab. Straight und massiv eingängig servieren RUST ROOF einen eng gesteckten Rahmen ab, um in diesem einen stampfenden groovigen HC ertönen zu lassen, der ganz ohne Soli oder metallische Auswüchse auskommt. Brachial, brutal und fett produziert sind die beiden Songs ein energetisches  intensives Statement, das zielorientiert und schnörkellos durchs Ziel galoppiert, ohne ins Straucheln zu geraten.

Rust Proof / Worst - Violent Assault from the Southern Sphere
Rust Proof / Worst - Violent Assault from the Southern Sphere

WORST aus São Paulo rattern mit "Born in the third world" im Maschinengewehrsalven-Takt durch den Mosh-Pit und lassen ihre Aggressionen freien Lauf. Im "survival of the strongest"-Modus operieren WORST mit einem kontrolliert extrovertierten brachial wütenden Sound und einem toughen harten Image, getreu dem Motto:  Life is hard so am I!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0