The Gotobeds - Blood // Sugar // Secs // Traffic

The Gotobeds - Blood // Sugar // Secs // Traffic
The Gotobeds - Blood // Sugar // Secs // Traffic

The Gotobeds

Blood // Sugar // Secs // Traffic LP/CD/MC
Sub Pop / Cargo
Wer seine Zeit verschwenden will, geht in den Supermarkt, bezahlt den Preis "how I've spent my time" und plant oder lässt sich trieben...von der Musik, von den Gedanken, was noch alles zu erledigen ist.

In all der Sorglosigkeit oder Hektik ist es eine ehrliches Lachen, das dich direkt aus die gedankenverlorene Welt ins Hier und Jetzt holt und dich erinnert, wie sich sonntagabends am Gleis 1 des Hauptbahnhofes engumschlungene Paare "Ich vermisse dich" entgegenschluchzen. Die getauschten Blicke sind verliebt, aber ernst. Am Tag danach gibt es wieder Freiheit, Abenteuer, durchatmen, Kaffee trinken, Zeitung lesen. Á propos: "Throw me away like a newspaper and read the lines on my face!" Und, oh Gott, was ist mit deinem Gesicht passiert? "His face wahat a shock, whatever he drank came leaking out!" Freaky, oder? Dir gehört das Titelblatt. Crazy, oder? Wie dem auch sei. THE GOTOBEDS sind gar nicht so müde, besitzen einen hinterfozzigen Humor und ein Feingefühl für schräge Töne und lakonische Gemütlichkeit. Mit theatralischem Sprechgesang, Rückkopplungen und experimentellen Noise, der sich im Zyklus der schroffen Dissonanzen auch mal den Luxus gönnt, den THE FALL'schen Rockweg konsequent weiter zu gehen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0