LENA STOEHRFAKTOR - Gott im Himmel, Leichen im Keller

LENA STOEHRFAKTOR - Gott im Himmel, Leichen im Keller
LENA STOEHRFAKTOR - Gott im Himmel, Leichen im Keller

LENA STOEHRFAKTOR

Gott im Himmel, Leichen im Keller CD
Rauhfaser Records
"Als ich anfing mit Rap, war es die Gier und der Hunger". Grundsein des Gerüsts waren Claudito und blank, die Lena motiviert haben, die sie unterstützt haben. In "Finde mich" reflektiert Lena auf eine ganz persönliche und ehrliche Art wie sie sich in Rap wiederfindet, reflektiert und kommentiert den Lern-Prozess und offenbart, was ihr an Merkmalen und Inhalten wichtig ist:

Keine leeren Phrasen rappen, diskursorientiert denken und offensiv handeln. Zweifel und Widersprüche analysieren, in die Tiefe gehen, statt nur an der Oberflächlichkeit schwimmen. Rap als Widerstandsform. Lena nutzt den Sprech als konzeptionelle Grundlage für ein Polit-Manifest gegen Sexismus, Homophobie, Unterdrückung, für Reflexion und als Forschungsprozess, um im Alltag, in der Hip Hop-Kultur das Überschreiten von Geschlechtergrenzen und die Vielfalt der Bedeutungen der Kategorie Geschlecht aufzuzeigen. Grenzüberschreitungen werden aber nicht nur auf Bühnen in Szene gesetzt. Lena ist wachsam und hat einfach keine Lust mehr, die ständigen "Unachtsamkeiten", die reproduzierten Abwertungen hinzunehmen, sei es in der U-Bahn, auf Rap-Konzerten und in der Rap-Musik. Lena selbst hat eine unaufgeregte Stimme, die die Worte spannungsarm artikuliert und der Sprech in einem monotonen Rhythmus erklingt. Die Stärken sind ihre Inhalte und die produzierten Beats und Samples.  Support bekommt Lena von u.a. Tapete, Sarah Olivia Ramirez, Sinok, blank, To Sfalma, Loopescu, die nicht nur am Sampling, den Beats beteiligt sind, sondern auch als Support im persönlichen Umfeld. Und ja, es ist enorm wichtig, Naturalisierungen, Normalisierungen und Ungleichheiten - auch selbst erzeugte - konkret zu benennen, aufzudecken und anzugreifen. Das macht Lena konsequent und füllt ihre Lebens(t)räume mit emanzipatorischen Möglichkeiten. Was bleibt ist die Unzufriedenheit, die Motor ist für Kreativität und eine Gesprächsbereitschaft anbietet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0