THE UNDERDOGS - East of Dachau

THE UNDERDOGS - East of Dachau
THE UNDERDOGS - East of Dachau

THE UNDERDOGS

East of Dachau 7"
Mad Butcher Classics
THE UNDERDOGS formierten sich 1981 in Leeds und nahmen zwischen 1982 und 1983 2 Demos auf. Alle 4 Bandmitglieder waren bekennende THE CLASH-Verehrer, doch ihr eigener produzierter Sound war geprägt von einem rudimentären, rotzigen, rohen, simplen, schnellen Punkrock, der perfekt zum RIOT CITY-Style passte.

 Mit dieser EP dockten THE UNDERDOGS erfolgreich an die Punkszene an. Einfache Akkordfolgen im gleichmäßigen, sich wiederholenden Aufbau und der dreckige rohe, raue Sound waren zu ihrer Zeit beliebige Merkmale diverse UK-Punkbands. Die Songs "East of Dachau", "Johnny go home" und "Dead Soldier" markieren dann auch eine gewisse Ähnlichkeit im Spiel, sorgen aber für den notwendigen Pogo-Faktor, der den Melodien anhaftet. Während "Johnny go home" teilweise SLF-Referenzen aufweist, ist "Dead Soldier" ein astreiner Pogosmasher, der simpel, schnell und rotzig in THE EXPLOITED-Manier serviert wird. Im späteren Bandverlauf supporteten sie THE TOY DOLLS, ANGELIC UPSTARTS und SUBHUMANS, bekamen aber nie die Möglichkeit, außerhalb UK zu spielen und fristeten - Nomen est omen - einen UNDERDOG-Status.
Die EP hielt sich 2 Wochen in den UK INDIE Hit Charts und kletterte bis auf Platz 49.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0