HIGH SPIRITS - In sick times

HIGH SPIRITS - In sick times
HIGH SPIRITS - In sick times

HIGH SPIRITS

In sick times 7"
SubZine Records
Birschle, Du kommsch mir grad gschliffa! Emmr do sai wella, wo scho gschaffd, abbr no nedd gässa isch! Als Zuaguggr isch Dir koi Arbad zviel, morgens d' Hos aziaga isch fir Di scho gnuag gschaffd, abbr ohne mi, Dir dabbe jeddz granadamäßig en Arsch!

In Nullkommanix von 0 auf 100. Der Bastard aus Highspeed-Funk-Stress-Core und einem faster, forward, into the wild-Modus galoppiert unkontrolliert in einer Fluchtbewegung durch die gute Kinderstube und hinterlässt Chaos, Verwüstung und einen Todesritt im Kinderzimmer Valley.
Bleedr Seggl, bleedr, Bloß dass Du's woisch! ICh binsicher, die mutierten Säue fressen Nazis zum Frühstück und scheißen einen dickeren Haufen, als du dir vorstellen kannst. Bisch Du no ganz rächd? Nein, ich dreh gleich durch! Schatz, stellst du bitte mal den Staubsauger aus? Was, wie? Das ist der Krach von der Single? Puh, ich dachte, im Beutel ist eine ausgebüxte Kuh eingesaugt worden und verstopft die Düse. Dei Rommgegosche machd me greiznarrad, so Bachl wia Di hodd mr friar bis zom Hals aigraba ond was rausguggd hodd, des hodd mr eifach wegdabbd. Wenn de so weidrmachsch, no häng i dir 's Kreiz aus, dass De dein Arsch en dr Schling hoimdraga kosch! Okay, okay, ich geb' auf. Aber hey, der Tod reitet auf einem Seepferdchen und diese Party hier ist der Wahnsinn fetteste Beute. Wild, ungewaschen und notorisch abgefuckt Der Fisch isch buddzd!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0