LITBARSKI - s/t

LITBARSKI -s/t
LITBARSKI -s/t

LITBARSKI

s/t 12"
Elfenart Records
Worte säuern und machen Stimmung. Im ambivalenten Spannungsverhältnis führen Zweifel und Gewissen einen Konflikt, der Auslöser ist für effiziente Prozesse. Zwischen Paranoia und Verdachtsmomente werden Rachutaffine Poesie und Leatherface-Elemente in einer Symbiose aus Melancholie und roher Schmerz gelautmalt.

In schroffen komplexen Strukturen werden soziale Fragen erörtert, die zwischen Traum und Tristesse Probleme des Lebens schildern und mit einer analytischen Intensität und Indirektheit auf Grundlage einer offensiven Haltung widergespiegelt. Chaos und Gewalt, die von innen kommt. Du hörst und siehst sie nicht. Den inneren Schmerz, der dich auffrisst, der einen Zynismus heraufbeschwört, eine Schadenfreude, die auch noch im 9. Stock widerhallt, bis das lachen erfriert in einer sozial kalten Gesellschaft, in der Betroffenheit und Ängste eine Abgrenzung von Schwächeren zufolge hat. LITBARSKI stemmen sich dagegen, solidarisieren und resozialisieren die mit Schikanen und Demütigungen stigmatisierten Ausgegrenzten, ohne konkrete Lösungen anzubieten. So bleibt Raum für Spekulationen und Interpretationen, die laut am Küchentisch der Studenten-WG , nachts um halb drei, ausgetragen werden, bis am Ende keineR mehr genau weiß, worum es im Kern ging. Hauptsache, wir sitzen zusammen und kommunizieren. Denn echte zwischenmenschliche Kommunikation ist selten geworden. Eigenwillig, oder?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0