THE SIKS - We're the Siks

THE SIKS - We're the Siks
THE SIKS - We're the Siks

THE SIKS

We're the Siks CD
www.thesiks.de
Die Würfel sind gefallen. THE SIKS orientieren sich auf ihrem Debüt an stilechten Heavy Rock and Roll, der mit fetten, satten Produktion den rhythmischen Hardrock mit einem dirty and nasty Feeling gestaltet, das mitunter an ACCEPT und SAXON erinnert.

Eine Powerballade ("Time is running") darf im Repertoire nicht fehlen, schließlich müssen harte Männer auch mal ihre weiche Seite zeigen und die Feuerzeugromantik anheizen. THE SIKS sind spieltechnisch hervorragende Musiker, die im Grunde ein ordentliches Hardrock-Album eingespielt haben, das vielseitig und in gewisser Weise oldschool ist und stets viel Wert auf hard kickende Riffs legt, die sauber gespielt werden und es ordentlich krachen lässt, was vor allem beim ROLLING STONES-Cover "Paint it black" deutlich wird, dem vielleicht geradlinigsten Song auf dem Album. Mit "Siksplosion" endet ein solides Hard 'n' Heavy Album, das mit dem Genre spielt und mit einem düsteren und Moll-lastigen Stil einen eigenen Charakter entwickelt. Dennoch sind immer wieder deutliche Referenzen herauszuhören, und mensch hört heraus, dass THE SIKS ein umfangreiches Spektrum an Metal und Hard Rock-Spielarten verinnerlicht und umgesetzt haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hardy Herbert (Mittwoch, 05 Oktober 2016 21:49)

    Danke für die coole Rezension! Wer mehr von und über uns wissen möchte, schaut einfach bei www.thesiks.de vorbei!

    Greetz!!!