SWAIN - The Long Dark Blue

SWAIN - The Long Dark Blue
SWAIN - The Long Dark Blue

SWAIN

The Long Dark Blue LP/MC/CD
End Hits Records / Cargo Records
SWAIN bediene sich am dreckigen krachigen Grunge und legen desöfteren die Seiten der disharmonischen Klanges beiseite, um zwar immer noch laute, aber auch melancholische Melodien erklingen zu lassen, die wie in "Never clean my room" starke NIRVANA-Referenzen aufweisen, die sich auch immer wieder in den anderen Songstrukturen nachweisen lassen, die sowohl mit Aggression, Dynamik und einer destruktiven, selbstzerstörerischen Attitüde geprägt sind.

Der raue, wütende Klang, dominiert von halbverzerrten Gitarrensoli und viel Rückkopplungen dienst auch als Grundlage für die typische charakteristische Klangweise, die den klassischen Rock mit extrem verzerrten Gitarren und Dissonanzen verändert. SONIC YOUTH, BUTTHOLE SURFERS und das Kokettieren mit der bewussten Unvereinbarkeit zwischen Authentizität und Anti-Pop als Katalysator für schmuddeligen Rock, der begeistert und an vielen Stellen selbstironisch ist. Denn hey, wer kann die an Traurigkeit und depressive Erfahrungen geprägte Grunge-Ära heute noch ernst nehmen?! SWAINS spielen mit dem Label und suhlen sich im Sog der Musik-Legenden, die schnell gelebt haben und jung gestorben sind.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0