DIE DORKS - Urlaub in der BRD

DIE DORKS - Urlaub in der BRD
DIE DORKS - Urlaub in der BRD

DIE DORKS

Urlaub in der BRD  LP/CD
Core Tex  / Cargo
Punker müssen stinken. Das Deo riecht nach "Kobe-Rind-Kot" und der Habitus gleicht freier Radikale. DIE DORKS inszenieren provokant-skandalträchtige Schlagzeilen für den rhetorischen Flächenbrand. Da wo Prunk, Gier und Geiz vorherrscht, sind NeiderInnen nicht weit. Verantwortlich sind eine Verengung des Horizontes, das starre Festhalten am Alten und das Verherrlichen der eigenen Erfahrungen als Weisheit.

Die jungen Wilden offenbaren zweifelnd-denkende Muster, die ein Offensein und damit eine Bejahung eines bewussten Risikos bedingen, das einer Veränderung und Wandlung immer innewohnt. "Öffne deine Augen und schau dich doch mal um!" Wir leben in einer Bananenrepublik(...) der Traum vom Paradies heißt Beton statt Ballermann!" Das kritisch, skeptische Denken zerstört Lebenslügen und Illusionen. Die neue kulturelle Freizeitgesellschaft mit all ihren Medien verhindert ein reflektierendes, kritisches Denken und Selbstentfaltung. DIE DORKS machen es vor und lautmalen in ihrer konzeptionellen Werte- Vermittlung von Genuss, Lust und Selbstverwirklichung ein Hard'n' Heavy-Volkspunkmusik-Konstrukt, das im Prinzip Widerstand, Selektivität und Machbarkeit zum Basismuster des Verhaltens bewusster oder gar selbstbewusster Art werden lässt. Eine skeptische Hoffnung treibt uns an. Lieber unten sein und die Juwelen aus der Gosse einsammeln. Ich will nicht mehr der Spielball der sozialen Zwänge und Erwartungen in den vorgegebenen, zwanghaft-tradierten Mustern meiner mitmenschlichen Umwelt sein. "Keine Tränen für den Wohlstand im System der Schande!" Wir befinden uns schon lange in einer Zeit sich schnell wandelnder Strukturen der Gesellschaft wie auch der sich wandelnden Ethik und Moral. Freiheit und grenzenlose Phantasie als Möglichkeit,  mit Herz und Hirn zu leben und zu handeln. Getrieben von Melodien aus komplexen Strukturen, die keine Eintönigkeit zulassen, gibt es aber auch Augenblicke im Alltag, Höhepunkte des Erlebens: Die Asozial Roadcrew und Spass-muss-sein hebt die Leichtigkeit des Seins und hilft weg über die anstrengenden Kämpfe gegen Kapital, Bullen, Nazis und dem Traum vom Paradies. Doch sind es die täglichen Herausforderungen, die vielen Unterschiede, kleinen Differenzen, Andersheiten, Fremdartigkeiten als etwas anregendes, inspirierendes und aufgeregtes wahrzunehmen. Doch solange das Gewohnte und Gleiche um uns herum so alltäglich ist, schläfert es uns ein. Schönen Urlaub!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0