· 

Veganes Rindergulasch

Veganes Rindergulasch
Veganes Rindergulasch

Zutaten:

  • 100 g Soja Rinderfilet (von Vantastic Foods: texturiertes Sojaprodukt; hat einen authentischen Biss, ist mit Karamell gefärbt und dem Geschmack von Rinderfilet nachempfunden)
  • 3 Paprika
  • 200 g Champignons oder Pfifferlinge
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Chili(pulver), Tomatenmark, Senf
  • 500 ml Flüssigkeit
  • 3 EL Mehlschwitze
  • optional: 6-8 Cornichons

Zubereitung:

Alle Zutaten im großen Topf anbraten
Alle Zutaten im großen Topf anbraten
  1. Das "Rinderfilet" mit Salz und heißem Wasser in einer Schüssel übergießen, bis das "Rinderfilet" mit dem heißen Wasser bedeckt ist und für ca. 20 Minuten aufquellen/ziehen lassen.
  2. Anschließend das Filet gut ausdrücken, die Flüssigkeit/den Sud für die Sauce in einen Messbecher gießen.
  3. Die Paprika waschen, entkernen und in kl. Würfel schneiden
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln
  5. Die Pilze ebenfalls klein schneiden
  6. Zwiebel, Knoblauch und Pilze in Rapsöl, Albaöl in einem großen Topf anbraten, umrühren
  7. Das Filet hinzugeben, kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili(pilver) würzen
  8. Paprikawürfel hinzugeben, umrühren
  9. mit 2 EL Senf, 2 El Tomatenmark ablöschen, umrühren
  10. den Sud mit Wasser zu 500 ml auffüllen und das "Rindergulasch" ablöschen
  11. optional: Cornichons hinzugeben
  12. 20 Minuten köcheln lassen
  13. Anschließend mit Mehlschwitze (z.B. Mondamin Mehlschwitze für dunkle Saucen) andicken.
  14. Beilage: Kartoffeln, Maccaroni
Guten Appetit
Guten Appetit

Kommentar schreiben

Kommentare: 0