WAIVE - Woge

WAIVE - Woge
WAIVE - Woge

WAIVE

Woge MC
Cardiophonic Records
WAIVE liefern 3 Songs in einem wuchtigen, atmosphärischen Sound, der ein Wechselspiel aus "Sehnsucht nach Ruhe/Stille" und aufbrausenden unwillkürlichen Affektstörungen lautmalt. Strukturen, die sich zäh wie Lava fortbewegen und geröllartige Strukturen, die sich bedrohlich auftürmen.

Dem Ganzen obliegt ein dunkles, düsteres Klangbild, das "schmerzbeklommen" in einer rasch-wechselnden Form der Dunkelheit und Langsamkeit eintaucht, das in der Instrumentierung auch eine leicht aggressive Bestimmtheit hervorbringt. Die Ausrichtung ist schroff elegant, traurig und exzessiv.
"Woge" ist ein stimmungsvoller Leidensweg im kühlen, farblosen Ambiente mit der destruktiven Ausformung und Gier nach Verdeih, Verderb und Verzweiflung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0