KREATURENHAUS - Egal wohin

KREATURENHAUS - Egal wohin
KREATURENHAUS - Egal wohin

KREATURENHAUS

Egal wohin digital/CD
Phonector/www.kreaturenhaus.com
Im Kreaturenhaus brennt noch Licht, am Küchentisch wird geredet, diskutiert, Tee getrunken und geraucht. Im Hintergrund läuft Beatmusik, Agit-Pop und die Hinwendung zu melancholischen Texten und komplexen musikalischen Arrangements, die Ethnorock-Elemente aufgreift und den rebellischen Geist belebt.

Der avandgardistische Prog-Rock ist hörbar inspiriert von Rio Reiser und TSS, was sich nicht nur in den poetischen Texten, sondern auch in den Arrangements und im TSS-Cover ("Schritt für Schritt ins Paradies") widerspiegelt. Das Göttinger Quintett bleibt aber weniger experimentierfreudig und verharrt bei der Suggestion eines kommunenartigen Lebensstils und der Selbstinszenierung von kritisch-politischen Feingeistern, die Ansätze liefern, "mit dem Mut der Verzweifelten zu rudern"  und Verhältnisse zu rocken, wenngleich auch für eine kleine Klientel, die einen wirkungsvollen Protest in den muffigen Ställen der autonomen Debattierwerkstätten verpuffen lässt. "Bei Gelegenheit denk ich drüber nach!" Im Kreaturenhaus geht es um horizontale Kooperation und darum, manchmal sogar für eine kurze Zeit ihren Alltag zu ändern versuchen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0