pADDELNoHNEKANU  - 1+2 2fel

pADDELNoHNEKANU  - 1+2 2fel
pADDELNoHNEKANU - 1+2 2fel

pADDELNoHNEKANU

1+2 2fel 7"
https://paddelnohnekanu.bandcamp.com
Felix, Tulle und Ole lassen sich treiben. Den Rhythmus, die Gedanken, loslassen von realen oder vermeintlichen Zwängen. Die Sonne taucht nur kurz auf, ansonsten ist die Klanglandschaft bedeckt, grau und wolkenverhangen. In dieser Stimmung gibt es viele Moll- und Durtöne, viel Melancholie und die Sehnsucht nach andren Orten, als in denen du lebst, wo dich die Zweifel auffressen und Dummheit noch weh tut.

Spirituellen Auftrieb erfahren und sich bewusst machen, dass nichts nur aus Versehen passiert. Im Kleinen beginnt das Gute, lässt Begegnungen warmherzig wirken und bekräftigt das Gefühl, dass sich die Ängste nicht weiter ausbreiten. Du musst ja nicht dein ganzes Leben auf den Kopf stellen, das würde zu Unsicherheiten und Stagnation führen. Also. Was willst du und wohin soll die Reise gehen?
Felix, Tulle und Ole spielen den Soundtrack, um das herauszufinden. Und während die Melodie wie ein frischer Herbsttag ertönt, verschwinden die letzten Zweifel daran, dass es schwer fällt zu priorisieren. Also geh erst mal raus, lass dich treiben, dann findest du vielleicht deinen Wunschgedanken, der Mut macht, dir Kraft, Selbstvertrauen und Ideen liefert, dem Wunschgedanken Taten folgen zu lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0