EIN GUTES PFERD - Zwischen den Zeilen ist noch Platz

EIN GUTES PFERD - Zwischen den Zeilen ist noch Platz
EIN GUTES PFERD - Zwischen den Zeilen ist noch Platz

EIN GUTES PFERD

Zwischen den Zeilen ist noch Platz LP/CD
Bakraufarfita Records/Riot Bike Records/Elfenart
Der musikalische Selbstentwurf ist eine repräsentierte Inszenierung, die die Ambivalenzerfahrung lautmalt, das persönliche Dilemma, in dem du feststeckst. Die "trostlose Gewissheit", dass die nicht erfüllbare Sehnsucht, des nicht-erfüllten Zurücks zur Nicht-Entfremdung Fragen aufwirft.

 Fragen, die du "im Geiste führst", die unbequem sind und dich manchmal traurig machen, aber oft genug wütend, dass du am liebsten schreien möchtest. EIN GUTES PFERD artikulieren ein reflexives Spiel im sozialen Forschungsfeld, das die schlechte Laune als ständigen Begleiter hervorbringt und das konfliktreiche Alltagsleben durchbuchstabiert. Zwischen Jogginghose und Hitlergruß wird der respektlose Abgesang der Vernunft durch Betroffenheitsmoral und verwässerter Empfindsamkeit mit dem Terror der Intimität geprägt, werden Lippenbekenntnisse zum aufrührerischen Akt der Befreiung verkündet. Das Sujet der Kopfmusik produziert eine mit vielen Metapher und Allegorien gespickte Bordsteinkanten-Philosophie, die den Abgesang der latent ästhetizistisch-bohèmehafte Episode als innere Tiefe begreift, hieraus eine nonkonformistische Alternativhaltung produziert, denn nichts passiert aus Versehen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0