Karies - Es geht sich aus

Karies - Es geht sich aus
Karies - Es geht sich aus

Karies

Es geht sich aus CD/LP
This Charming Man Records
Erneut weben KARIES eine atmosphärische düstere Klanglandschaft, in der sie den spröden, unterkühlten Charme lautmalen und begeben sich auf die Spuren von JOY DIVISION und ABWÄRTS, um die Genres Dark Wave/Gothic/Post Punk als Bezugspunkt auszuwählen und mit einer spielerischen Sparsamkeit zu glänzen.

Die Instrumentierung wirkt in weiten Teilen wie eine Jam-Session, eine in die Länge gezogene Anhäufung aus unstrukturierten Jazz-, Rock- und Punkelementen, die auf einem dunklen Grundton und tiefen Frequenzen basieren. Auf der Suche nach Abenteuern oder der Vorstellung vom eigenen Bandsound wirkt das unterkühlte Szenario wie eine eigenwillige Mischung aus metallenen, monotonen und düsteren Klanglandschaften, die das schwermütige und deprimierende Lebensgefühl zum Ausdruck bringt. Die Texte sind gekennzeichnet vom Dadaismus und sind im Grunde improvisierter Ausdruck eines Slam-Poeten, der den nebulösen Sound mit Subversion ausstattet. "Es geht sich aus" ist die Fortsetzung eines experimenteller Umgangs mit Minimalismus, inspiriert von der Lust am Machen in einer unvollendeten Phase der klangarchitektonischer Kunst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0