Alcoa / Choir Vandals Split

Alcoa / Choir Vandals Split
Alcoa / Choir Vandals Split

Alcoa / Choir Vandals

Split EP
Bridge Nine / Soulfood
ALCOA lassen mit "At home" und "What a fool" 2 Songs aus der Session zum Parlour Tricks-Album erklingen. Insbesondere "What a fool" zeigt die Vorliebe von DEFEATER Sänger Derek Archambault zu Country, Slide-Gitarre und ein Gespür für warme Klangfarben und einladende Rhythmen.

"At home" indes ist ein melancholischer Rocksong mit leisen Tönen, ein besinnlicher Spaziergang durch die persönliche Gefühls- und Gedankenwelt.
Die noch junge Band Choir Vandals ist beeinflusst von Bands wie The Strokes, Motion City Soundtrack, Bright Eyes und The Postal Service. Mit "Lucifer Yellow" und "The center"  servieren sie 2 brandneue Songs. Sänger und Gitarrist Austin verfügt über eine variable Gesangstechnik und singt hohe wie tiefe Töne mit der Brust- und Kopfstimme in einer gelassenen, beinahe gelangweilten Art, während die instrumentale Begleitung diesen Spagat dezent begleitet und in wenigen Momenten auch mal krachig erklingt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0