TAD - God's Balls (Deluxe Edition)

TAD - God's Balls (Deluxe Edition)
TAD - God's Balls (Deluxe Edition)

TAD

God's Balls (Deluxe Edition) LP/CD/digital
Sub Pop / Cargo Records
Diese Wiederveröffentlichung von "God’s Balls" featured Bonus Tracks von der TAD 1988er Debüt 7”, plus den zuvor unveröffentlichten Track "Tuna Car" von der 7” Session. Das Album von Jack Endino aufgenommen, der bereits mit "Bleach" das Debüt von NIRVANA produzierte.

"God's Balls" trägt ebenfalls seine Handschrift und sorgt für einen rohen, unpolierten Sound, der immer noch als charakteristisches Merkmal der sogenannten Grunge-Bewegung darstellt. "God's Balls" ist im Wesentlichen ein heavy Prog-Rock-Album, das einen tonnenschweren dunklen Grundton webt, der sich in den Songs "Behemoth" und "Pok Chop" bedrohlich und angsteinflößend durch die Klanglandschaft kriecht, während Sänger und Gitarrist Tad Doyle brüllt, schreit und die Worte wie ein Voodoo-Priester zelebriert. Insbesondere das schwere, basslastige Riffing transportiert ein psychedelisches Zerrbild, das geprägt ist von Wah Wah und Rückkopplungen, von einem gleichtönigen Grundmuster, das chaotisch und vor allem laut interpretiert wird. Doyle's diabolische Ausstrahlung und die wild-stoische Gitarrenkombination der beiden Gitarristen entwickelt sich zu einem infernalischen Duell, der sich in purer Energie verwandelt und den Einfluss von BIG BLACK und SONIC YOUTH nahelegt. Das poltende, stampfende Schlagzeugspiel verstärkt den druckvollen, düsteren Sound, der ungemein böse und hässlich erklingt.
 Die drei Bonus-Songs in der Deluxe Edition sind nicht auf Vinyl enthalten, können aber via Download-Code bezogen werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0