THE EARHART LIGHT - Nur das Flüchtige blüht

THE EARHART LIGHT - Nur das Flüchtige blüht
THE EARHART LIGHT - Nur das Flüchtige blüht

THE EARHART LIGHT

Nur das Flüchtige blüht CD
CKP Records/Radar
Der klangreduzierte Rahmen bietet Klänge einer Akustikgitarre, die die Akkorde wie ein Tropfen im warmen Sommerregen lautmalt, während Sandra - in sich ruhend - im Sog der Gedanken die metapoetischen konstruierten Denkmodelle fruchtbar macht.

 Die musikalische "Durchgangsreise" ist Ausgangspunkt und Grundlage für eine träumerische Gestaltung, in der Sandra eine klare Fokussierung des dichterischen Blicks auf das Flüchtige und Übergängliche formuliert. In der Verschmelzung von Reflexion, soziokultureller Tradition wirken die Lieder wie stille Tagebucheinträge, die im Vollzug des Verstehens eine Symbiose des gegenwärtigen mit dem vergangenen Horizont vollbringt. Hoffnung überall, Krieg und Versöhnung, Liebe und Wahrheit. Die elektronischen Klänge in "Wir üben das Verschwinden" präsentieren experimentelles Material, das die stille Raumkonstruktion kurzzeitig in ein vibrierendes Klanggemälde verwandelt. Ansonsten aber ist es die gedämpfte Atmosphäre, die sanft wiegende Musik, arretiert im Zustand der Melancholie, die THE EARHART LIGHT im Flüchtigen Augenblick erblühen lässt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0