Hilfe zur Selbsthilfe

Meine Mutter macht Reha-Sport in einem lokalen modernen Fitness-Studio, in dem mensch auch gepflegt oder ungeduscht Essen und Trinken kann. Doch dafür muss mensch nicht Mitglied sein. Denn schon seit Eröffnung ist mesnch eingeladen, am Buffet oder Brunch teilzuhaben, sofern mensch reserviert. Selbstverständlich kann hier auch nur einfach so ein Kaffee o.ä. geordert werden, wenn du mal eben in der Nähe bist oder auch sonst das Bedürfnis hast.

Nun hat mich meine Mutter am 2. Weihnachtstag zum Brunch in das besagte Fitness-Studio eingeladen. Während des Telefonats hat sie von sich aus schon erwähnt, dass sie für mich als Veganer wohl wenig im Angebot haben. Ich solle mal nachfragen.
Nun, dass habe ich getan. Außer einige Sorten Brötchen, Marmelade, Kaffee schwarz und trockenes Müsli könnte mensch mir nichts anbieten, was in Frage käme. Ich habe "Manu" vorgeschlagen, doch mal eine vegane Basis aufzubauen. Schließlich gibt es mittlerweile in fast allen "konventionellen" Cafés auf Nachfrage Sojadrink statt Milch zum Kaffee. Und der hält sich auch lange, wenn er mal geöffnet ist. Zumindest darüber würde "Manu" mal nachdenken. Ich solle mir meine Lebensmittel mitbringen. Auf interessierte Nachfrage erzählte ich von einfachen Basis wie Zwiebelmett aus Reiswaffeln, Sojajoghurt, Agavendicksaft, vegane Butter, Frischkeese usw. Nach einer Pause fragte sie mich, ob ich nicht etwas mehr mitbringen könne, denn sie könne sich vorstellen, dass das auch den anderen Gästen schmecken würde, sie wäre auch interessiert...
Nun, ich habe ja schon immer danach gehandelt, niemanden eine vegane Lebensweise aufzuzwingen oder andere zu missionieren, sondern durch Emapthie und Überzeugungskraft andere dazu ermuntert, "mal zu probieren". Und das könnt ihr mir glauben, über Essen kann so mancheR überzeugt werden, dass veganes Essen tatsächlich schmeckt. Hier mal ein paar Top-Antworten:

  • Das schmeckt ja fast wie echt
  • Das kann man essen
  • Also, wenn man das nicht besser wüsste...
  • Warum muss denn immer alles nachgemacht werden?!

 Und wer weiß, vielleicht geht auch ein Ruck durch das Team in der Küche des Fitness-Sudios und bieten demnächst auch einfache, raffinierte vegane Leckereien an.
Ich würde kommen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0