ROME IS NOT A TOWN - Careful Like You Cared

ROME IS NOT A TOWN

Careful Like You Cared 12"/digital
Tapete Records
Im dezenten Schrammel-Noise-Style lautmalt das schwedische Quartett eine minimalistische ausgeschmücktes Klanglandschaft, in der hauptsächlich verzerrte Gitarrenklänge und simple Akkorde den Grundstein für einen nebulösen Spaziergang ebnen.

Und wenn Kajsa Poidnak in "Touch the fire" mit ihrer fragilen Stimme Ansätze zeigt, auszubrechen und währenddessen auch mal das Riffing explodieren lässt, scheppert und rappelt es in der Garage, dass es schon mal ungemütlich wird. Die B-Seite mit "Blood and secrets" wird getragen von einem wummernden, monotonen Rhythmus in Endlosschleife, in dem gespenstische Klänge erzeugt werden und die Gitarren sägende Effekte produzieren. Eine Symbiose aus Harmonie und Disharmonie mit einem dynamischen Spannungsaufbau und eine anschwellende Belastung. Ungestimmt ist auch der (selbst)zerstörerische emotionale Ausdruck, der gleichermaßen anziehend wirkt und Impulsträger ist für unvollkommene Schönmalerei.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0