UDDU - Hellcats

UDDU - Hellcats
UDDU - Hellcats

UDDU

Hellcats LP
Coups de Couteau Records
UDDU haben sich 2013 zusammengefunden und veröffentlichen nach ihrer EP "Rawk & Rawl" (2013) mit "Hellcats" ihr Debütalbum. Das knallbunte martialische Gang-Style-Cover könnte auch ein Motiv eines neuen Anti-Helden-Super-Schurken-Movies sein.

Hierzu haben sie die "Hellcats" konzipiert und ihnen einen eigenen Soundtrack komponiert, der Blues, Punk und Rock and Roll verknüpft, dabei mehr Gewicht auf einen dirty Stil legt, den die Gitarrenriffs laut und deutlich transportieren, inklusive Solo, Rückkopplungen und Bad Ass-Feeling. Das Konzept aus Unterhaltung, Show und Gepose haben UDDU nach Außen wirksam umgesetzt. Die Verpackung ist reizvoll und verführerisch. Inhaltlich bieten UDDU dann gut zubereitete Kost nach bewährtem Rezept und verzichten meist auf eine schonende Zubereitung. "Hellcats" ist kein lauwarmes Süppchen, sondern bietet trotz der traditionellen Zutatenliste ein schmackhaftes, nahrhaftes Gericht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0