WSTR - Red, Green or Inbetween

WSTR - Red, Green or Inbetween
WSTR - Red, Green or Inbetween

WSTR

Red, Green or Inbetween
No Sleep Records
Ein Leben in der Schwebe zwischen Einstecken und Austeilen. WSTR thematisieren Überlebensstrategien und produzieren einen ausgeschmückte, facettenreichen Rahmen, das flexible, situationsangemessene Erleben und Verhalten musikalisch zu gestalten. Lieben, nicht geliebt werden, traurig sein über verpasste Chancen, die falcshen Entscheidungen treffen ("Lonely smiles"). Letztendlich sind es deine einigen kleinen footsteps.

Die Klanglandschaft hat dann auch viele Passagen, die ein fallen lassen ermöglichen und mit warmen Klangfarben darüber hinwegtrösten, dass du nicht der/die einzige bist, wie ein Punchingball behandelt zu werden oder ständig im Glauben verharrst, dass nur du immer Pech hast. Demgegenüber gibt es genügend wütende Riffs und schroffe Rhythmen, die den HeartPopPunk zu einem ambivalenten Verhältnis verhelfen. Im Grunde lautmalen WSTR eine Sozialisation, wie wir sie alle durchgemacht haben. Insofern gibt es einen gemeinsamen Bezugspunkt, der ganz unspektakulär, dafür mit Leidenschaft und Flexibilität Schicksalsschläge, Enttäuschungen, Wut und Frust zugänglich macht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0