· 

Vegan in Lissabon

Lissabon, Foto: Kris
Lissabon, Foto: Kris

Seit 2 Jahren zählt Lissabon zu Europas Top-Destinationen für Wochenendtrips. Die wunderschöne Stadt am Tejo hat auch in kulinarischer Hinsicht immer mehr zu bieten. Die besten Tipps hat Kris zusammengestellt.

Kris arbeitet als online Holistic Health Coach und lebt zur Zeit in Lissabon. Als Health Coach liegt es ihr am Herzen, Menschen zu helfen mehr gesunde Gewohnheiten in den stressigen Alltag zu integrieren und so viel wie möglich Menschen darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig Selbstliebe für Körper, Geist und Seele ist. Wenn Kris nicht arbeitet, übt sie fleißig Gitarre, probiert neue vegane Rezepte aus oder reist in der Weltgeschichte rum, am liebsten dort wo es warm ist.

Lissabon, Foto: Kris
Lissabon, Foto: Kris

Lissabon ist seit knapp 2 Jahren eine der Top-Destinationen innerhalb von Europa für Wochenendtrips. Das macht sich vor allem bei der Auswahl an Restaurants & Hotels bemerkbar.
"Als ich vor 3,5 Jahren nach Lissabon gezogen bin, kannte hier noch fast niemand das Wort vegetarisch, geschweige denn vegan. Die typisch portugiesische Küche ist sehr Fisch&Fleisch-lastig."
Doch mit dem Tourismus kam dann auch eine größere Variation an Restaurants und gleichzeitig fingen viele Portugiesen an sich für eine gesündere, nachhaltigere Ernährung zu interessieren, was mich als Holistic Health Coach natürlich sehr freut. Ich glaube, dass eine ausgewogene pflanzenbasierte Ernährung nicht nur für den Körper richtig gesund ist, sondern auch für Geist und Seele.

Bis jetzt gibt es 3 rein vegane Restaurants und etliche Restaurants, die vegane Optionen anbieten. Um diese Optionen ausfindig zu machen, lädt man sich am besten die App Zomato auf sein Handy - eine App, die in Lissabon fast jeder nutzt, um Restaurants zu finden. Zomato hat eine Kollektion mit dem Namen Veggie friendly, die meisten Restaurants in dieser Kollektion bieten auch vegane Optionen an. Das Tolle ist, dass man sich das Menü in der App anschauen kann. Außerdem eignet sie sich auch, um nette Cafés zu finden.

Vegan Food, Foto: Kris
Vegan Food, Foto: Kris

Rein vegane Restaurants

  • The Food Temple

Ein kleines, alternatives Restaurant; etwas versteckt in den kleinen Gassen Lissabons. Dieses Restaurant hat nur abends geöffnet. Am besten, man schaut sich den Sonnenuntergang (siehe Foto oben) am Miradouro Da Senhora Do Monte an und geht dann zum Abendessen in das The Food Temple. Oft gibt es verschiedene Themenabende, mit Essen aus bestimmten Regionen der Welt. Die Tapas sollte man sich auch nicht entgehen lassen.

  • Miss Saigon

Perfekt, wenn man sich das Expo-Gelände anschauen möchte, diese moderne Gegend ist das komplette Gegenteil vom Zentrum Lissabons aber nichtsdestotrotz sehr schön. MISS SAIGON liegt außerhalb des Zentrums, ist aber trotzdem ganz einfach mit Metro & Zug zu erreichen. Miss Saigon ist schrittweise ganz vegan geworden. Eines der drei Tagesmenüs ist immer auch glutenfrei. Beim Nachtisch gibt es auch immer eine glutenfreie und zuckerfreie Auswahl. Außerdem sind 80 % der Zutaten biologisch und wenn möglich aus nationaler Herstellung.

  • Ao 26, Vegan Food Project

Dieses Restaurant ist neu in Lissabon. Die Karte wechselt regelmäßig, mittags gibt es ein Menü zu einem reduzierten Preis, ansonsten gibt es auch immer Burger. Zusätzlich wird eine gute Auswahl an veganem Bier und Wein angeboten. Besonders zu empfehlen ist der Nachtisch dort, mein Liebling ist der Schokokuchen.

Vegan Food, Foto: Kris
Vegan Food, Foto: Kris

Restaurants mit veganen Optionen

  • Psi

Psi ist perfekt wenn man einen netten, ruhigen, gemütlichen Abend verbringen möchte. Dieses vegetarische Restaurant ist, wie ich finde, ideal für besondere Anlässe und hat viele vegane Optionen. Um das Restaurant herum stehen wunderschöne Pflanzen und Blumen und wenn es warm genug ist kann man gemütlich draußen auf der Terrasse sitzen. Das Essen ist hier besonders gut.

  • Oásis

Das beste Restaurant, wenn man Geld sparen möchte. Oásis ist ein vegetarisches Restaurant, welches auch einige vegane Optionen hat. Es sieht von außen nach nichts Besonderem aus, aber das Essen schmeckt immer sehr gut und bietet ein richtig tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Restaurant ist besonders zum Mittagessen sehr beliebt und ist oft voll, am besten also reservieren oder etwas Geduld mitbringen.

  • In Bocca Al Lupo

Ist ein Italiener mit einer Auswahl an veganen Vorspeisen, Pizzen und Nachtisch. Das Restaurant ist eines der beliebtesten Italiener in Lissabon, in meiner Lieblingsgegend, Principe Real. Dort gibt es samstags morgens auch einen tollen Biomarkt. Man sollte auch den Miradouro de São Pedro de Alcântara dort nicht verpassen mit einer tollen Aussicht über Lissabon.

Cafés und Bio-Shops

  • Bio-Shops


Am bekanntesten ist Celeiro, eine Kette in Portugal die es überall in Lissabon gibt. Hier gibt es eine gute Auswahl an veganen Zutaten & Produkten. Am liebsten mag ich jedoch Miosótis, dieser Bio-Shop hat eine richtig große Auswahl und ist auch etwas billiger, liegt aber dafür etwas versteckt und ist nicht ganz so einfach zu finden. Seit neuestem gibt es dort auch ein kleines

Café mit Snacks, Säften und Smoothies.

 

  • Cafés


Copenhagen Coffee Lab ist ein minimalistisches, kleines Café mit richtig leckerem Kaffee und alle Variationen sind auch mit pflanzlicher Milch erhältlich. Einer meiner Lieblingsorte im Zentrum ist Nicolau, ein richtig gemütliches, schönes Café, perfekt zum Entspannen, nachdem man durch die Stadt gelaufen ist. Dann gibt es auch noch das Foodprintz Cafe, was vor kurzem eröffnet hat, ein komplett veganes Café, mit Mittagsmenü und täglichem Brunch.

Das sind meine bisherigen Favoriten, ich habe aber auch noch nicht alle Optionen ausprobiert und es kommen schönerweise auch immer neue Optionen dazu.
Man muss sich also bei einem Besuch in Lissabon keine Sorgen machen, dass man nicht genügend Auswahl hat. Ansonsten hat Happy Cow mittlerweile auch eine richtig große Auswahl.

Quelle

Webseite: http://krisoak.com/
Instagram: https://www.instagram.com/kris.oak/
Facebook: https://www.facebook.com/krisoak2016/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0