Start a Fire - Schattenjagd

Start a Fire - Schattenjagd
Start a Fire - Schattenjagd

Start a Fire

Schattenjagd LP/CD
Twisted Chords/Broken Silence / Sonic Rendezvous / finetunes
Drei Jahre nach ihrem Debüt "Mein Name ist Bedauern" legen Start A Fire ihr zweites Konzeptalbum vor und evaluieren einen ganz eigenen unverwechselbaren Stil. "Schattenjagd" erzählt die Geschichte in 13 Akten weiter.

Der einstmalige Nebendarsteller wird zum Protagonisten im Fokus einer Geschichte von Lüge, Hass und Flucht; die sowohl die Erkenntnis eigener Unzulänglichkeiten als auch überschätzte Befindlichkeiten thematisiert. Songs und Texte bauen aufeinander auf und verschmelzen zu einem ideenreichen Gesamtkunstwerk. Textlich unterlegt und erneut illustriert durch Literaturzitate von E. Mühsam, Rilke, Goethe bis hin zu Alkaline Trio und Modern life is war entsteht eine Geschichte, die in kryptischen Worthülsen immer wieder Politisches durchscheinen lässt.
"Schattenjagd" ist ein literarisches Werk, ein musikalischer Streifzug mit reflektierendem kritischen Blick auf weltliche und geistliche Themenfelder, inspiriert von Gedankenspiele und Konstrukte, die ein Aufbegehren und den Niedergang der Menschlichkeit skizzieren, die aber auch Wahn und Schuld, Lüge und die Suche nach Identität widergibt. Die musikalische Umsetzung ist eine Symbiose aus kraftvollen und kompakten Rhythmen mit klaren Linien und viel Groove, instinktischer und charakterstark. Mit dunklen Grundtönen und einem stimmlichen Beißreflex eines eingesperrten Panthers besitzt das Konzept eine instrumentale Ausdrucksstärke, die ein rhythmisch kraftvoll voran treibendes HC-Ambiente schafft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0